Der Vorstand

Es ist uns wichtig, eine selbständige Elterninitiative zu sein. Nicht nur die Teilnahme an den Elternabenden, Beteiligung am Elterndienst und Übernahme kleiner Aufgaben, sondern auch die Übernahme von Leitungsaufgaben und Vereinsvertretung gehören in den Bereich der Elternarbeit. Diese Aufgaben werden vom Vorstand wahrgenommen, dessen vier Mitglieder jeweils für ein Jahr von der Mitgliederversammlung gewählt werden. Gemeinsam bespricht der Vorstand – meist in vierzehntägigem Rhythmus – alle anstehenden Belange sowohl des Kindergartens als auch des Vereins. Dazu gehören u. a. die Vorbereitung von Plenum und Mitgliederversammlung, Entscheidungen in Personalangelegenheiten und Entscheidungen über Anschaffungen im Rahmen des Haushaltsplans und Arbeitsverteilung in Einzelfällen.

Anmerkung: Im Folgenden wird bei der Nennung von Vorstandsmitgliedern zur Vereinfachung nur die weibliche Form verwendet, auch wenn es selbstverständlich auch männliche Vorstandsmitglieder gibt.

Die Vorsitzende

Sie ist für die Vertretung des Kindergartens nach aussen, insbesondere bei öffentlichkeitswirksamen Angelegenheiten, zuständig und muss die entsprechenden Termine wahrnehmen. So ist sie Ansprechpartnerin für alle, Eltern, Personal, AWO, Behörden und Presse.

Daher muss sie über alle Vorgänge informiert sein, alle wichtigen Regelungen kennen und Überblick über alle anstehenden Entscheidungen haben. Sie ist - ebenso wie die Personalobfrau - mit den Personalangelegenheiten betraut und vertritt dabei die Interessen des Trägervereins. Bei Mitgliederversammlungen muss sie die Gesprächsleitung übernehmen.

Die Personalobfrau

Gemeinsam mit der Vorsitzenden kümmert sie sich um die Personalangelegenheiten und ist verantwortlich für die Berechnung und Zahlung der Gehälter, Sonderzuwendungen und Versicherungen. Die Koordination und Überprüfung der Arbeitszeiten gehört genauso zu ihren Aufgaben wie die Führung der Personalakten. Sie hat eine besondere Vertrauensstellung, da sie zwischen den Interessen des Trägers und denen des Personals vermitteln sollte. Außerdem soll sie sich um ein positives Arbeitsklima bemühen und Unstimmigkeiten schlichten.

Die Schriftführerin

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Postverteilung, Terminplanung, rechtzeitige Einladung für Elternabende und Protokollführung bei Mitgliederversammlungen sowie auch die Erstellung einer Mitgliederliste und die Führung der Vereinsakten. Sie ist Ansprechpartnerin für die an einem Kindergartenplatz interessierten Eltern, nimmt alle Anmeldungen entgegen, führt eine Warteliste und kümmert sich um eine reibungslose Aufnahme der neuen Kinder und Eltern.

Die Kassenwartin

Die Finanzen unseres Verein liegen in den Händen der Kassenwartin. Sie führt die Vereinskonten, überwacht die Beiträge und Gebühren und berichtet dem Vorstand regelmäßig über die aktuelle Kassenlage. Der Haushaltsplan wird von ihr erstellt und überwacht, und zum Jahresende obliegt ihr der Kassenabschluss.